I. AM. PRETSCHIOUS.

Ich, im April 2022.

Hi! Mein Name ist Alexander Pretsch. Ich wurde anno Juli 1985 in der Glasstadt Zwiesel in den Tiefen des Bayerischen Waldes gefunden und bis heute dort liegengelassen.

Während meiner ereignislosen Kindheit avancierte ich rasch zum Klassenclown. Videospiele und Filme inspirierten meine Tagträume. Mit einem Geistesblitz anno 1994 entflammte die erste Idee für „Die Nihilumchroniken“. 2005 begann ich, diese unter dem Banner von G.A.M.E. – God Amongst Men Entertainment zu erschaffen. Mittlerweile bilden diese Chroniken mein Gesamtwerk, das sich in Werke unterschiedlicher Genres aufteilt.

Wie wohl jeder andere auch, hatte ich viel vor im Leben, doch kam mir dieses mit anderen Plänen dazwischen. Daher gibt es hier keine prahlende Selbstlobhudelei-Auflistung all meinen Schaffens oder ach so imposanten Werdegang. Ich bin. Ich schreibe. That’s it. Ein paar fragliche Entscheidungen meinerseits, Morbus Menière, Post-Covid oder der Krebs – das Leben ist dennoch wertvoll und im Endeffekt nur ein Spiel; jeden Tag gibt es einen neuen Level zu meistern, und spannende Bosskämpfe warten überall!

Das Erschaffen meines fiktiven Universums ist die Konstante in meinem Leben, egal (und erst recht) was man auf mich wirft. Erhältlich ist noch keines meiner Werke, da ich nach wie vor auf der Verlagssuche bin.

In diesem Sinne – level up! 🙂

Email: hello@pretschious.me
Instagram: @pretschious
Facebook: @pretschious
Twitter: @pretschious
Tiktok: @pretschious

Das ist eine rein private Seite.
Keine Werbung, kein Verkauf.
(C) 2022 Alexander Pretsch.